Auch wenn die Bewerber des diesjährigen CyberOne Awards noch in den Startlöchern stehen, können beispielsweise eine Ausweitung der Produktkommunikation ins Fachenglisch oder in die EU-Kernsprachen, ultilinguale Rechtsdokumente oder Bewerbungsunterlagen um internationale Fördergelder entscheidend für den Erfolg sein. So ist doch Verständlichkeit und barrierefreie Kommunikation für rund 90 Prozent aller Konsumenten unabdingbar beim Produktkauf oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung.

„Für oneword ist es eine ehrenvolle Aufgabe im Rahmen des CyberOne Hightech Awards Sponsor für den Sonderpreis „Internationale Kommunikation“ zu sein. Wir wollen die Region Baden-Württemberg, ein Land mit geschichtsträchtigem Erfindergeist, mit Innovationen und Technologien, tatkräftig unterstützen und dabei helfen, die Geschäftsidee und Produkte junger, erfolgsversprechender Unternehmen multilingual zu kommunizieren und in die Welt zu tragen“, sagt Andrea Modersohn, Geschäftsführerin der oneword GmbH.

„Unsere Förderung ist auf Individualität und Langfristigkeit ausgelegt: Wir unterstützen den Preisträger bspw. durch Schulungen im Aufbau einer einheitlichen Unternehmensterminologie, übernehmen Fachübersetzungen, Transkreation oder MSEO (multilinguale Search Engine Optimization), um nachhaltig am unternehmerischen Erfolg mitzuwirken und passen das Förderangebot dafür individuell an die Bedürfnisse des Start-ups an“, so Andrea Modersohn. Andrea Modersohn verbindet darüber hinaus mit dem Sponsoring eine ganz eigene, persönliche Geschichte: „Vor rund 14 Jahren habe ich selbst ein Unternehmen gegründet. Es ist ein großer Schritt, der sich lohnen kann und der für mich zu jeder Zeit vor allem ein persönlicher Gewinn war und ist. Gründen ist in Deutschland nach wie vor nicht die gängige Geschäftspraxis nach dem Studium – so, wie dies bspw. in den USA der Fall ist. Der Wunsch, seine eigene Unternehmensidee umzusetzen und die Bereitschaft, die notwendige Fehlertoleranz dafür aufzubringen, sind in Übersee weitaus höher als bei uns.“ Nach wie vor streben deutsche Absolventen stattdessen bevorzugt ein Angestelltenverhältnis an. Gerade im internationalen Wettbewerb ist es daher wichtig, den Gründern Baden-Württembergs Mut zu machen und jungen Unternehmen eine echte Unterstützung dort zu bieten, wo aus finanziellen Gründen häufig Abstriche gemacht werden: in der Produktkommunikation.

Über die oneword GmbH

Die oneword GmbH mit Sitz in Böblingen ist seit mehr als 13 Jahren einer der führenden, nach ISO 17100 zertifizierten Sprachdienstleister der Branche und strategischer Partner für die internationale, multilinguale Kommunikation global agierender Unternehmen.
Durch neueste Technologien und individuelle Beratung, Fachübersetzungen von Marketing, Technischer Dokumentation, Finanzen und Recht sowie durch maßgeschneiderte Lösungen für Corporate Language unterstützt oneword namhafte Industrie- und Markenunternehmen sowie öffentliche Institutionen aus Forschung und Wirtschaft für eine international erfolgreiche Unternehmens- und Produktkommunikation.

www.oneword.de