Programmieren in der Cloud

Nachdem die Cloud den Betrieb von Software revolutioniert hat, will das Start-up covexo die Vorteile der Cloud auch in die Entwicklung bringen. Die Gründer, selbst leidenschaftliche Entwickler, haben die covexo Cloud Plattform entwickelt, um den Start neuer Software-Entwicklungsprojekte zu vereinfachen und gleichzeitig die Entwicklungsprozesse zu optimieren und zu beschleunigen. Die wesentliche Idee ist dabei, dass Entwickler mit ihrem bevorzugten Code-Editor programmieren, während dabei jede Zeile Code automatisch im Hintergrund in eine auf Kubernetes basierende Cloud übertragen wird. Dies bringt Entwicklern eine enorme Zeitersparnis, da sie aufgrund der begrenzten Rechenleistung auf ihren Computern oft langen Wartezeiten aussitzen müssen.

Zur Webseite